Über uns

Das Deutsche Hygiene-Kolleg ist eine neue Online-Plattform für die effiziente Aus- und Weiterbildung von Fachkräften, die täglich mit und für andere Menschen arbeiten. 

Ziel ist es, das individuelle Wissen über Hygiene aufzubauen und nachhaltig zu vertiefen. Um der wachsenden Nachfrage nach Schulungen gerecht werden zu können, wurde in den letzten Monaten die neue Plattform errichtet, sowie nach und nach erweitert. Das Deutsche Hygiene-Kolleg ist offen für Partner wie auch für Anbieter weiterer Fachseminare. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Was machen wir?

Wir bieten Online- und Präsenz-Schulungen für Fach- und Führungskräfte aus mittelständischen Betrieben oder Konzernen.

Im eigenen TV-Studio produzieren wir mit eigenen und externen Lehrenden hochqualitativ und zertifizierte Seminare.

Wir steigern das Qualitätsmanagement von Einrichtungen und Verbänden im Bereich der Weiter- und Fortbildungen.

Als Bildungs-Dienstleister bieten wir eine umfassende Lösung aus einer Hand.

Fortbildungsmanagement

Mit der Expertise des Deutschen Hygiene-Kollegs können Einrichtungen, Dienstleister oder Verbände ab sofort aktiv Zeit sparen und trotz allem dafür sorgen, dass alle Mitarbeiter auf dem aktuellsten Wissensstand geschult sind. 

Wir übernehmen die Fortbildung Ihrer Mitarbeiter*innen, organisieren Schulungen, Prozesse und Zeitpläne.

Digital, analog und individuell

Unsere Kurse können Sie direkt und digital über unsere Plattform buchen und durchführen. Vollkommen zeit- und ortsunabhängig.

Auf Wunsch können wir Ihnen die Inhalte auch als Webinar anbieten. Also live über das Netz.

Ebenso bieten wir Ihnen klassische Schulungen vor Ort an inklusive Tests sowie Korrekturen und Austellung von Zertifikaten.

Als weitere Lösungen bieten wir Ihnen:

Nach Bedarf individuelle und flexible Produktion von Schulungsmaterial.

Anpassung von bestehendem Schulungsmaterial an individuelle Kundenbedürfnisse (Inhalte, Design, Sprache…).

Integration der von uns produzierten Inhalte in bereits bestehende Lernsysteme.

Mit unseren Technologiepartnern bieten wir darüber hinaus auch die Möglichkeit ein kundenindividuelles Lernsystem zu integrieren.

Referenzen

Sehr anschaulich

Manuela R. (Stellv. PDL in einem Seniorenzentrum)

„Inzwischen habe ich schon ein paar Online-Seminare bei Frau Leitz besucht und die Schulungen sind immer sehr gut. Ich finde es super praktisch, dass ich an den Online-Seminare von zuhause aus teilnehmen kann.“

Sehr hilfreich

Annett N. (Reinigungsleitung)

„Der Nutzen der Schulungen von Frau Leitz liegt in der Individualität der Ausführung. Es ist von Vorteil eine auf unsere Aufgaben abgestimmte Schulung zu erhalten. Die Themen welche spezifisch für uns erarbeitet sind, sind immer sehr hilfreich. Bei Fragen ist Frau Leitz immer gerne bereit weiter zu helfen.“

Informativ und kompakt

Nicole K.

Gut strukturiert, gute Vermittlung, sehr anschaulich

Sehr informativ!

Simone P.

Tolle Expertenstandards

Maria W.

Ich habe an 2 Ihrer Expertenstandards teilgenommen und ich muss sagen, sie sind wirklich gut. Sehr interessant und toll präsentiert!

FAQ

  • Was ist das Deutsche Hygiene-Kolleg?

    Das Deutsche Hygiene-Kolleg ist eine Online-Plattform für Schulungen und Fortbildungen zu den Themen Pflege, Hygiene und Gesundheit.

  • Wie kann ich an den Schulungen teilnehmen?

    Es ist kinderleicht. Sie melden sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Namen über die Seite "Anmelden" (oben rechts in der Navigationsleiste) an. Dann können Sie sich aus dem Portfolio des Deutschen Hygiene-Kollegs eine Schulung aussuchen, an der Sie teilnehmen wollen. Dafür benötigen Sie nur ein Endgerät (Rechner, Laptop, Tablet oder Smartphone) mit Internetzugang.

  • Was kosten mich die Schulungen?

    Alle unsere Referenten sind Experten auf ihrem Gebiet und geben durch die Schulungen und Fortbildungen wichtige Informationen und Tipps an die Besucher weiter. Diese Qualität ist daher nicht ganz umsonst. Die Preise der einzelnen Schulungen finden Sie direkt in der Veranstaltung.

  • Können wir mit mehreren Personen die Schulung anschauen?

    Ansehen ist möglich, allerdings können wir Ihnen immer nur ein Zertifikat für den angemeldeten Nutzer ausstellen. Wenn Sie ein Sammelzertifikat benötigen, melden Sie sich einfach bei uns.

  • Kann ich mehrere Mitarbeiter meiner Einrichtung anmelden?

    Ja, das geht. Sie können mit Ihrer Einrichtung mehrere Nutzer anmelden. Bitte sprechen Sie uns direkt an.

Unsere Referentinnen und Referenten

Lehrerin für Pflegeberufe

Sandra Leitz

Jahrgang 1968, verheiratet

E-Mail

Berufliche Laufbahn

2015 - dato:

Fachberaterin und Referentin im Außendienst bei der Firma Keppel & Kompagnon in Halle (Westf.). Durchführung von Inhouse-Schulungen in Pflegeeinrichtungen und Online-Seminare für Pflegekräfte .

2008 -2015:

Selbstständige Unternehmerin im Gesundheits- und Wellnessbereich.

1999 -2005:

Lehrerin für Pflegeberufe an einer Krankenpflegeschule, freiberufliche Dozentin beim Berufsverband privater Anbieter sozialer Diente (bpa).

1991 -1997:

Krankenschwester und leitende Krankenschwester in christlichen Fachkliniken für Psychiatrie und Psychosomatik.

Aus & Weiterbildungen

2001 –2002:

Weiterbildung zur Trainerin „Gesundheitsförderung durch Schlüsselqualifikationen“ in der Altenpflege (BGW).

1997 –1999:

Weiterbildung Lehrkraft für Pflegeberufe an der Lehrerakademie für Gesundheitsberufe Witte.

1988 –1991:

Krankenpflegeausbildung in Stuttgart mit dem Abschluss „Examinierte Krankenschwester“.

Fachkraft für medizinisch-klinische Dokumentation

Gerhard Petri

Jahrgang 1953, verheiratet, 2 Kinder

E-Mail

Berufliche Laufbahn

Bis dato:

Ausbilder im Bereich Notfallmedizin und Hygiene.

1974-2007:

Kreiskrankenhaus Herford Ausbildung Anästhesie u. Intensiv Tätigkeitsbereich – medizinische und chirurgische Intensivstation Abteilung Anästhesie mit Weiterbildung Notfallmedizin und Tätigkeit auf dem Notarztwagen

Aus & Weiterbildungen

2011-2012:

Hochschulzertifikat für Medizinkontrolling (Uni Berlin).

2009:

Weiterbildung Medizinkontrolling für medizinische Kodierfachkräfte.

2007:

Ausbildung zur klinischen Kodierfachkraft.

1995:

Ausbildung zum Rettungssanitäter.

1993:

Ausbildung zu Desinfektionsleiter.

1992:

Examen zum staatl. geprüften Desinfektor.

1990:

Ausbilderlehrgang in Düsseldorf.

1987:

Fortbildung - Notfallmedizin im Rettungsdienst für Notärzte an der ÄKWL Düsseldorf.

1974:

Staatsexamen – Gesundheits- und Krankenpfleger im Klinikum des Kreises Hameln mit zusätzlicher Ausbildung zur Versorgung postoperativer Patienten .

Medizinische Fachangestellte

Hilla Deiters

Jahrgang 1970, verheiratet, 2 Kinder, 2 Enkelkinder

E-Mail

Berufliche Laufbahn

2018 - dato:

Krankenkassenvertragswesen Hilfsmittel,Prozesssteuerung und -abwicklung Hilfsmittelversorgung im Bereich HomeCare .

2016-2018:

Vertriebsleitung Innendienst für die Bereiche Ärztebedarf und HomeCare, Krankenkassenvertragswesen Hilfsmittel .

2010 -2016:

Customer-Service-Management (bpa).

2009 :

Medizinprodukteberaterin.

1991 -2008:

Arzthelferin (Medizinische Fachangestellte) (bpa).

ab 1998 :
auch Mitarbeiterin in der ambulanten Kranken-und Altenpflege

Aus & Weiterbildungen

2020:

Medizinprodukteberaterin.

2020:

Neuordnung der Hilfsmittelversorgung durch TSVG und MDR.

2019:

Sachkenntnis, Aufgaben und Pflichten des Medizinprodukteberaters.

2018:

Handel mit Medizinprodukten nach der europäischen Medizinprodukteverordnung.

2013:

Schulung für Medizinprodukteberater nach dem deutschen Medizinproduktegesetz.

1987-1991:

Ausbildung zur Arzthelferin